Förderfähige Therapieliegen erhalten BGW-Förderung

Sichern Sie sich jetzt bis zu 500 Euro Zuschuss für sichere Therapieliegen: Die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) bezuschusst energetisch höhenverstellbare Liegen. Sowohl für die Neuanschaffung als auch für die Nachrüstung ist es möglich, einen Förderbetrag zu erhalten. Denn unsichere Liegen bergen ein Verletzungsrisiko, beispielsweise, wenn eine unkontrollierte Höhenveränderung erfolgt. Dieses Risiko möchte die BGW minimieren: durch den Austausch oder den Neukauf von Therapieliegen, deren Sicherheitstechnik über den gesetzlichen Mindestanforderungen liegt. Alle weiteren Liegen in der Praxis müssen die vorgeschriebenen Mindestanforderungen erfüllen.

Das Wichtigste zu den Therapieliegen der BGW im Überblick:

  • Therapieliegen Förderung: Die BGW bezuschusst einmalig bis zu 500 Euro höhenverstellbare Liegen.
  • Sicherheitstechnik: Alle förderfähigen Therapieliegen der BGW liegen über den gesetzlichen Mindestanforderungen.
  • Eine Neuanschaffung muss keine vorhandene Liege ersetzen, sofern diese die gesetzlichen Mindestanforderungen erfüllen.
  • Die Antragstellung für die BGW-Förderung liegt im Kaufjahr.
  • Der aktuelle Stand der Sicherheitstechnik orientiert sich am Bund-Länder-Papier des Bundesinstituts für Arzneimittel und Medizinprodukte.
  • Jetzt NUR BEI UNS: Sichern Sie sich einen zusätzlichen Bonus von 250,00 Euro! Erhalten Sie damit einen satten Vorteil von 750,00 Euro!
  • Verbesserung der Sicherheit: Durch den Kauf von Therapieliegen mit speziellen Sicherheitsvorkehrungen wie einem Klemmschutz.

Therapieliegen Förderung: Die sicherheitstechnischen Voraussetzungen für die BGW-Förderung

Ob in medizinischen Praxen, in der Physiotherapie oder im Wellnessbereich: Höhenverstellbare Liegen sind vielerorts im Einsatz. Damit einhergehen kann aber auch ein erhebliches Sicherheitsrisiko. Hierfür stellt die BGW eine einmalige Förderung zur Verfügung, um bei der BGW versicherte Praxen mit sicheren Therapieliegen auszustatten. Förderfähige Therapieliegen haben einen Klemm- oder Kollisionsschutz. Einige Liegen sind mit einer Bereichsüberwachung ausgestattet. Diese stellt sicher, dass sich keine Körperteile im Bereich des Verstellmechanismus befinden. Ansonsten stoppt die Liege automatisch. So lässt sich ein Einklemmen und dadurch entstehende Verletzungen durch Quetschungen verhindern. Einige unserer Liegen verfügen über eine Kollisionserkennung. Diese stoppt sofort die Höhenverstellung, sobald es zu einem Zusammenstoß kommt. Auch eine Schutzvorrichtung verhindert ein unbeabsichtigtes Betätigen des Verstellmechanismus. Einige unserer Produkte sind bereits mit diesen Anforderungen ausgestattet. In vielen Liegen ist die neueste Technik verbaut: Diese erfüllen somit die aktuellen und zukünftigen Bedingungen für die Sicherheit am Arbeitsplatz und sind förderfähig. Bei uns sparen Sie beim Kauf einer Therapieliege BGW bis zu 750 Euro. Denn Sie erhalten von uns beim Kauf einen zusätzlichen Bonus von 250 Euro.

Therapieliegen BGW: Zuschüsse beantragen

Auch für unsere hydraulisch oder elektrisch höhenverstellbaren Therapie- und Behandlungsliegen ist eine Therapieliegen-Förderung möglich. Alternativ besteht die Option, dass Sie bereits in Ihrer Einrichtung vorhandene Therapieliegen nachrüsten lassen. So kann diese ebenfalls die gesetzlichen Sicherheitsanforderungen erfüllen. Haben Sie eine Liege gekauft und möchten einen Antrag auf BGW-Förderung stellen, sind bestimmte Dokumente notwendig. Dazu zählen:

 

  • Die Rechnung der neu gekauften Liege beziehungsweise der Therapieliege, welche weitere Sicherheitsvorkehrungen erhalten hat.
  • Eine Mustererklärung für die förderfähigen Therapieliegen. Diese ist vom Hersteller auszufüllen. Gerne unterstützen wir Sie dabei.

 

Von der BGW erhalten Sie den "Förderantrag für einen Zuschuss zu Therapieliege" und die "Mustererklärung zur sicherheitstechnischen Ausstattung bei der Neubeschaffung von Therapieliegen". Wenn Sie alte Liegen nachrüsten möchten, benötigen Sie die "Mustererklärung zur sicherheitstechnischen Nachrüstung von bereits in Verkehr gebrachten Therapieliegen". Sie finden die Dokumente auf der Homepage der BGW.

Förderfähige Therapieliegen im Online-Shop von Massageliegenhaus Massunda

 

Vielerorts kommen höhenverstellbare Therapieliegen täglich zum Einsatz. Hier ist es unerlässlich, Sicherheitsvorkehrungen zu treffen. Aufgrund dessen gibt es bestimmte gesetzliche Mindestanforderungen, welche Therapieliegen zu erfüllen haben. Profitieren Sie von unserem vielseitigen Angebot im Shop: Finden Sie ideale Therapie- und Behandlungsliegen für Ihre Unternehmung. Einige unserer Liegen entsprechen den aktuellen Empfehlungen zur "integrierten Sicherheit". Viele unserer Produkte ermöglichen es Ihnen daher, eine Förderung zu beantragen. Gerne beraten wir Sie diesbezüglich persönlich. Kontaktieren Sie uns hierzu jetzt einfach über unser Kontaktformular.

 

Hier geht es zu den Coinfycare Therapieliegen

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Therapieliege NAGGURA - N'RUN 3 | 3-Segmente
ab 3.361,75 € *
Inhalt 1 Stück
TIPP!
Massageliege Zen Oval
279,00 € * 319,00 € *
Inhalt 1 Stück
Therapieliege NAGGURA - N'RUN 2L | 2-Segmente
ab 2.649,00 € *
Inhalt 1 Stück
TIPP!
Massageliege Zen Round Corner
299,00 € * 339,00 € *
Inhalt 1 Stück
TIPP!
Therapieliege NAGGURA - SWOP 5 Physio | 5-Segmente
ab 2.374,05 € * 2.528,75 € *
Inhalt 1 Stück
Massageliege Earthlite Avalon XD
499,00 € *
Inhalt 1 Stück
TIPP!
Massageliege Zen Stronglight II
319,00 € * 349,00 € *
Inhalt 1 Stück
Newsletter
Abmeldung jederzeit möglich. Mit dem Klicken auf "Anmelden" stimmen Sie zu, dass wir die Informationen zum Rahmen unserer Datenschutzbestimmung verarbeiten dürfen.