So richten Sie Ihr Massagestudio richtig ein

Sie sind bereit dazu, Ihr eigenes Massagestudio einzurichten oder möchten das alte renovieren? Eine Massageliege allein reicht nicht aus, denn die Atmosphäre spielt ebenfalls eine große Rolle. Die richtige Einrichtung hilft Ihren Kunden dabei, sich zu entspannen und der Behandlung hinzugeben. Wir verraten Ihnen, wie Sie Ihr Studio in eine Wellness Oase verwandeln können!

Praxis-ambiente-Athena

1. Worauf müssen Sie bei der Einrichtung einer Massagepraxis achten?

Um Kunden zu begeistern, sollten Sie auf folgende Punkte achten.

1.1 Der Raum

Die Räumlichkeiten Ihres Massagestudios liefern die Basis für eine erfolgreiche Behandlung. Gehen Sie sicher, dass Sie einen Raum wählen, der ausschließlich zur Ausführung von Massagen verwendet wird. Separieren Sie den Wartebereich, Wohnräume und sonstige unruhige Orte von dem Massageraum. So können Sie sich konzentrieren und Ihre Kunden zur Ruhe kommen.

1.2 Sitzgelegenheiten und Ablageflächen

Auch wenn Ihre Kunden die meiste Zeit auf der Massageliege verbringen, ist eine Sitzgelegenheit eine gute Idee. Der Patient kann sich nach der Behandlung auf den Stuhl setzen um sich wieder anzukleiden oder die Schuhe anzuziehen. Mit genügend Ablageflächen, Regalen und Schränken können Sie all Ihr Zubehör verstauen, damit dieses nicht rumliegt. Zudem gewinnt das Zimmer an Charakter und es bietet sich Platz für Dekoelemente, welche zur Atmosphäre beitragen.

1.3 Die Beleuchtung

Dimmbare Lichtquellen sorgen für eine entspannende Beleuchtung. Wählen Sie eine Lampe, welche Sie an die gewünschte Atmosphäre anpassen können. Lichterketten, Leuchtstreifen oder Kerzen helfen ebenfalls.

1.4 Liebe zum Detail

Sie werden überrascht sein, was für einen Unterschied Dekoration machen kann. Nutzen Sie Kerzen, Klangschalen, frische Blumen, thematische Bilder oder einen kleinen Wasserfall, um Ihr Massagestudio abzurunden und ihm den Feinschliff zu verpassen.

Seperater-MAssageraum

2. Was brauchen Masseure für Ihre Arbeit?

Da wir uns angesehen haben, wie Sie die richtige Atmosphäre kreieren, geht es nun um die Arbeitsmittel, über welche jeder Masseur verfügen sollte.

2.1 Massageliegen

Ganz klar: Ein Massagestudio braucht eine Massageliege. Ihr Budget sowie Ihre Vorlieben entscheiden, ob Sie eine stationäre oder eine mobile Massageliege wählen.

Elegante Holzliegen wie die ZEN BASIC III Flat oder ZEN Oval FlatTop eignen sich für mobile Massagen und das kleine Portemonnaie. Sie bieten eine weiche Polsterung, Stabilität und sind leicht. Die klappbaren Massageliegen können Sie einfach durch den Raum bewegen und sind höhenverstellbar. Massageliegen wie die ZEN Oval FlatTop verfügen zudem über Memory Foam. Dieser erhöht zusätzlich den Wellness-Faktor.

Wenn Sie sich hingegen für eine stationäre Massageliege entscheiden, empfehlen wir ein Modell zu wählen, welches über Laufrollen verfügt. Diese erleichtern das Putzen und ermöglichen es Ihnen, schnell auch mal umzuräumen. Massageliegen wie die VIENNA oder HERA lassen sich leicht im Raum bewegen, selbst wenn Ihr Patient schon drauf liegt. Zusätzlich bestechen sie mit ihren vielfältigen Spa Funktionen.

2.2 Massageöl

Auch Massageöl ist essentiell, besonders bei Lomi Lomi und Ayurveda Anwendungen. Achten Sie bei der Auswahl eines Öls auf Bio-Siegel oder Bio-Qualität sowie rein pflanzliche Inhaltsstoffe.

Mit den Massage- und Aromaölen von Øleuspá können Sie nichts falsch machen. Sie sind besonders pflegend und verträglich und lassen sich miteinander mischen. So kreieren Sie Ihr einzigartiges Dufterlebnis.

2.3 Roll- und Klapphocker

Ihre Massagepraxis sollte über einen oder mehrere Hocker verfügen, damit Sie auch im Sitzen arbeiten können. Gleichzeitig dienen sie als Stuhlersatz für Kunden.

Ideal sind Hocker, die optisch zu Ihrer Massageliege passen. Klapphocker sind super für mobile Liegen, Rollhocker mit Chromgestell passen eher zu stationären Wellnessliegen.

Zubehor-Ambiente

2.4 Lagerungsrollen

Für die richtige Lagerung Ihres Kunden, benötigen Sie Knie- und Lagerungsrollen. Weiche Knierollen wie die Fluffy sind optimal für den Nacken geeignet, Halbrollen für Knie- und Fußgelenke.

Wählen Sie eine Rolle, welche einen PU-Leder Bezug hat. Dieser ist leicht zu reinigen und zudem umweltschonend.

2.5 Liegenbezüge und Wärmedecken

Um Ihre Massageliege vor Schweiß, Makeup und Öl zu schützen, sollten Sie in Ihrem Massagestudio immer eine Auswahl an Bezügen parat haben. Bezüge für Kopfkissen aus Frottee, Flies oder PU-Leder, sowie Schonbezüge und Wärmedecken, ergänzen Ihre Arbeit. Zeitgleich garantieren sie die Langlebigkeit der Massageliege.

Ein besonderer Luxus für kalte Wintertage sind elektrische Heizdecken. Der Überhitzungsschutz sorgt für maximale Sicherheit.

2.6 Massagetools

Haben Sie bisher nur mit Ihren Händen massiert? Denken Sie ruhig weiter. Vielleicht finden Sie Gefallen an Massagetools. Hilfsmittel wie die Vibrations Tools von Hyperice bringen Vielfalt in Ihr Angebot. Zudem begeistern sie die Kunden mit ihrer einfachen Anwendung. Mit Hyperice und Co. können Sie spielend leicht Faszien lockern und Muskeln entspannen.

Auch das Schröpfen ist weiterhin beliebt. Silikon Cups in verschiedenen Größen und Härtegraden sind zuverlässiges Massagezubehör. Sie erlauben die Behandlung des gesamten Körpers mit nur wenigen Handgriffen.

BellaBambi-Cupping

2.7 Hygieneartikel

Unterschätzen Sie nicht die Wichtigkeit von Hygiene und schützen Sie sich selbst sowie Ihre Klienten. Wir bitten Sie darum, regelmäßig Ihre Massageliege, Oberflächen und Zubehör zu desinfizieren.

Auch Nasenschlitztücher sind eine gute Idee. Sie halten die Bezüge sauber und können nach jeder Behandlung ausgetauscht werden. So gehen Sie sicher, dass sich Ihre Patienten wohlfühlen und Viren sowie Bakterien keine Chance haben.

3. Ihr eigenes Massagestudio

Jetzt sind Sie an der Reihe. Vom richtigen Raum, über die Deko, bis hin zur Massageliege - ein Massagestudio einzuräumen und zu eröffnen verlangt viel Arbeit und Herzblut.

In unserem umfangreichen Online-Shop bieten wir weitere Inspiration und Hilfe. Gerne beraten wir Sie auch per Telefon, E-Mail oder persönlich in unserem Showroom in Berlin Mitte.

Zusammen erschaffen wir das Massagestudio Ihrer Träume!

AdobeStock_495160199

Blog-Autor-Footer_Mobil8DAXv09uPdjuK

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
TIPP!
Massageliege Zen StartUp
139,00 € * 169,00 € *
TIPP!
Massageliege Zen BASIC III Flat
239,00 € * 269,00 € *
TIPP!
Massageöl Mandel von Øleuspá
ab 19,90 € *
Inhalt 250 Milliliter (7,96 € * / 100 Milliliter)
Massageöl Sesam von Øleuspá
ab 10,90 € *
Inhalt 250 Milliliter (4,36 € * / 100 Milliliter)
Aroma Massageöl Granatapfel | 100ml
12,90 € *
Inhalt 100 Milliliter
Aroma Massageöl Lavendel | 100ml
13,90 € *
Inhalt 100 Milliliter
Zen Klapphocker aus Holz
39,00 € * 49,00 € *
Newsletter
Abmeldung jederzeit möglich. Mit dem Klicken auf "Anmelden" stimmen Sie zu, dass wir die Informationen zum Rahmen unserer Datenschutzbestimmung verarbeiten dürfen.