Therapieliegen von Coinfycare und Co. – Das sind die neuesten Sicherheitsstandards

v4i111G2DKDm_fbUc4UBDjN-xWugyMU0VlroAlJvgKU

Die Sicherheit von Patienten und die Einhaltung strenger Standards sind von entscheidender Bedeutung in der Gesundheitsbranche. Gerade bei Therapieliegen, die in verschiedenen medizinischen Bereichen eingesetzt werden, ist die Gewährleistung höchster Sicherheitsstandards unerlässlich. 

COINFYCARE, ein renommierter Hersteller von Therapieliegen, hat kürzlich seine Produkte einem umfangreichen Update unterzogen, um den neuen Sicherheitsanforderungen gerecht zu werden. Durch diese Innovation können sich Fachleute und Praxisinhaber auf qualitativ hochwertige Behandlungsliegen verlassen, die den neuesten Empfehlungen und Zertifizierungen entsprechen. 

In diesem Artikel werden wir Ihnen die neuen Sicherheitsstandards vorstellen, die COINFYCARE implementiert hat, sowie die Vorteile, die sie für Fachleute und Patienten bieten.

 

1. Wer ist Coinfycare?

COINFYCARE ist eine etablierte Marke, die sich auf qualitativ hochwertige Therapieliegen spezialisiert hat. Mit ihrer Vielfalt und Robustheit haben diese stationären, elektrischen Therapieliegen weltweit an Bedeutung gewonnen und sind bei Fachleuten aus dem Gesundheitssektor sehr beliebt.

Als autorisierter Anbieter in Deutschland bringen wir die renommierten COINFYCARE Behandlungsliegen auch in Ihre Praxis. Egal ob Physiotherapie, Chiropraxis oder Rehabilitation - die COINFYCARE Therapieliegen und Behandlungsliegen bieten Anpassungsfähigkeit für eine Vielzahl von Behandlungen in verschiedenen Bereichen wie der Physiotherapie, Chiropraktik, Kosmetik, SPA und Massageanwendungen.

 

Die Marke bietet Ihnen folgende Vorteile:

 

  • Zertifiziertes Medizinprodukt nach EU-Medizinprodukteverordnung (EU) 2017/745, MDR, Medical Device Regulation

  • Umfassende Serienausstattung und Sicherheitsausstattung, 

  • Außerordentliche Qualität, BEST Engine 2022, und Langlebigkeit

  • Optimiert für Behandler und Patienten

  • Kostenloser Versand EU

 

2. Das sind die aktuellen Sicherheitsstandards

Bisher verfügten Therapieliegen über Sperrboxen, doch diese sind laut des BfArM nicht mehr ausreichend. So heißt es genau:

nQ2_GvwDDMB_Op0Rk_-ONl6cyhCZiyozjffVepUH5-Q

Aktuelle Änderungen und Vorteile der neuen Technik

Im Vergleich zu den älteren Modellen hat COINFYCARE eine neue Technologie in ihre Therapieliegen integriert. Statt einer Sperrbox verfügen alle Modelle nun über eine neu programmierte Steuereinheit für das Motormanagement. 

Die vorherige Sperrbox wurde als veraltete Technik angesehen, da sie eine manuelle Aktivierung erforderte. Die integrierte Steuereinheit gewährleistet eine verbesserte Sicherheit und erfüllt die aktuellen Standards und Anforderungen des BfArM.

Bedeutung der medizinischen Zertifizierung und Vorteile für den Käufer

Die COINFYCARE Therapieliegen haben nun eine medizinische Zertifizierung gemäß der EU-Medizinprodukteverordnung (EU) 2017/745, MDR (Medical Device Regulation). Diese Zertifizierung ist ein formaler Nachweis dafür, dass die Therapieliegen den gesetzlichen Anforderungen und Qualitätsstandards für Medizinprodukte entsprechen. Die Zertifizierung ermöglicht es den Käufern, sich auf die Sicherheit und Wirksamkeit der COINFYCARE Therapieliegen zu verlassen. 

Bei der Eröffnung oder dem Betrieb einer Praxis wird oft von den zuständigen Behörden wie dem Lageso in Berlin überprüft, ob alle eingesetzten Geräte und Produkte über die erforderlichen Zulassungen und Zertifizierungen verfügen. Mit der medizinischen Zertifizierung der COINFYCARE Therapieliegen haben Praxisinhaber die Gewissheit, dass sie alle regulatorischen Anforderungen erfüllen und somit ihre Praxis reibungslos betreiben können.

Die Vorteile der medizinischen Zertifizierung sind vielfältig

Erstens gewährleistet sie ein hohes Maß an Sicherheit für Patienten. Die Therapieliegen wurden gründlich auf ihre Sicherheit und Wirksamkeit geprüft und erfüllen die strengen Standards, um mögliche Risiken zu minimieren. Dies schafft Vertrauen und sorgt dafür, dass Patienten sich während der Behandlung wohl und gut aufgehoben fühlen.

Zweitens zeigt die medizinische Zertifizierung die Verpflichtung von COINFYCARE zur Qualitätssicherung und kontinuierlichen Verbesserung. Um die Zertifizierung zu erhalten, musste das Unternehmen umfassende Maßnahmen ergreifen, wie die Implementierung eines effektiven Qualitätsmanagementsystems und die Erstellung einer umfassenden technischen Dokumentation. Dies gewährleistet, dass die Therapieliegen den höchsten Qualitätsstandards entsprechen und den Anforderungen der Fachleute im Gesundheitssektor gerecht werden.

Drittens ist die medizinische Zertifizierung ein Nachweis für die Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen und ermöglicht einen reibungslosen Betrieb der Praxis. Bei behördlichen Überprüfungen und Inspektionen können Praxisinhaber die Zertifizierung vorlegen und nachweisen, dass ihre Geräte den erforderlichen Standards entsprechen. Dies minimiert das Risiko von Unterbrechungen im Praxisbetrieb und unterstützt einen reibungslosen Ablauf der Behandlungen.

Was sind Medizinprodukte der Klasse I?

Die Einteilung von Medizinprodukten in Risikoklassen spielt eine entscheidende Rolle bei der Gewährleistung der Patientensicherheit. Gemäß den geltenden Vorschriften werden Medizinprodukte in verschiedene Klassen eingeteilt, darunter Klasse I, IIa, IIb und III. 

Die Klasse I umfasst Medizinprodukte mit dem geringsten Risiko für den Patienten, zu denen auch die Therapieliegen von Coinfycare gehören.

Um die medizinische Zertifizierung für ihre Produkte zu erhalten, müssen Hersteller von Medizinprodukten bestimmte formale Voraussetzungen erfüllen. Dazu gehören unter anderem ein effektives Qualitätsmanagement, um sicherzustellen, dass die Produkte den strengen Anforderungen und Qualitätsstandards entsprechen. Eine gründliche technische Dokumentation ist ebenfalls erforderlich, um die Sicherheit, Leistung und Zuverlässigkeit der Medizinprodukte zu dokumentieren.

Die medizinische Zertifizierung bietet zahlreiche Vorteile sowohl für Hersteller als auch für Fachleute im Gesundheitssektor und letztendlich für die Patienten. Sie gewährleistet, dass die Therapieliegen den erforderlichen Qualitätsstandards entsprechen und das geringstmögliche Risiko für den Patienten darstellen. Durch die Konformität mit den rechtlichen Bestimmungen wird die Sicherheit und Wirksamkeit der Medizinprodukte sichergestellt.

Für Fachleute im Gesundheitssektor, die Therapieliegen in ihrer Praxis einsetzen, ist die medizinische Zertifizierung ein wichtiger Faktor bei der Auswahl der richtigen Therapieliegen. Sie können sich darauf verlassen, dass zertifizierte Liegen den höchsten Qualitätsstandards entsprechen und somit optimale Bedingungen für die Behandlung ihrer Patienten bieten.

lHuddqtCzfCgr7ywIf5SR2m-xazZEtjS_LwHbRIXkeQ

Footer_Neuezb2quVSlizfE

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
TIPP!
Therapieliege BARCELONA elektrisch 5-Segmente
ab 1.732,00 € * 2.290,00 € *
Inhalt 1 Stück
TIPP!
Nasenschlitztücher/Einwegauflagen mit...
ab 11,90 € * 18,90 € *
Inhalt 100 Stück (0,12 € * / 1 Stück)
Therapieliege SOFIA elektrisch 3-Segmente
ab 1.752,00 € * 2.390,00 € *
Inhalt 1 Stück
TIPP!
Elektrische Massageliege BERLIN | 3 Segmente
ab 1.672,00 € * 2.090,00 € *
Inhalt 1 Stück
Newsletter
Abmeldung jederzeit möglich. Mit dem Klicken auf "Anmelden" stimmen Sie zu, dass wir die Informationen zum Rahmen unserer Datenschutzbestimmung verarbeiten dürfen.